FIESTAS DE QUITO!! :)

Vamos baila baila baila vamos discoteca! :D

Zwar kein Nikolosackerl aber dafür Fiestas de Quito
Das ist irgendsoein Fest, wo die ganze Stadt Party macht. Aber so richtig. Keiner arbeitet, keiner geht in die Schule, einfach nur Feiern.
Das hab ich natürlich auch gemacht. hehe

 

Donnerstag: ich war mit Christina, Lena und ihrer Familie in La Ronda. Das ist so die Partystraße in der Altstadt. Leider auch sehr gefährlich und das hab ich auch zu spüren bekommen...sie haben mir meine Tasche gestohlen mit meine Kamera und ein bisschen Geld drinnen. Einen Tipp: Lasst nie in Quito, besonders in der Altstadt, eure Tasche aus den Augen! Ich hab sie nur auf die Seite gelegt, während wir tanzen waren...aber war schon echt blöd von mir! Jetzt wird es leider nicht mehr so viele Fotos geben. Aber, abgesehen von dem, war es ein schöner Abend mit viel tanzen und traditionellen Essen und Trinken.

Freitag: Am Nachmittag waren wir bei einem Stierkampf. Es war richtig cool und spannend. Der letzte Stierkämpfer ist durch die Luft geschleudert worden und ist dann, obwohl er am Kopf geblutet hatte, einfach aufgestanden und hat weitergekämpft. Das war ein richtiger Stierkämpfer!
Am Abend war ich mit 2 Freunden in einer Disko viel tanzen!

Samstag: DiscoDiscoPartyParty Wie es sich zu den Fiestas de Quito gehört, waren wir Samstags wieder tanzen. Sogar in zwei Diskos, weil die eine nicht gut war.

Sonntags: Am Nachmittag war ich mit meiner Familie im Zoo. Es war echt schön mal was mit meiner Familie zu machen und ich hab noch nie in meinen Leben solche Tiere gesehen :D Fotos kommen noch
Den Rest vom Tag hab ich geschlafen. Irgendwann musste das ja mal sein.

 

Montag: Fit für mehr Party! Ich war mit Lena und Freunden von ihrer Schule auf einem Konzert in einen Park und danach noch bei einem Freund. Es war ein lustiger Abend.

Dienstag: Alles Gute zum Nikolotag! Ich war ein bisschen traurig, dass ich kein Nikolo-Sackerl bekommen, aber ich habe mit Lena versucht Vanillekipferl zu backen. Aber ist irgendwie nichts geworden. 1.der Teig war ganz komisch, so klebrig...2. wir wussten nicht, wie der doofe Gasofen funktioniert also haben wir versucht sie in der Mikrowelle zu grillen :D sie sind zwar keine Vanillekipferl geworden, waren aber gar nicht so schlecht.
Am Abend waren wir bei einem Freund Film schauen.

 

Heute: Wieder Schule und totmüde! Noch dazu musst ich zum Zahnarzt und höllische Schmerzen ertragen! Ich bin so fertig, dass ich jetzt gleich schlafen gehen werde!

VAMOS QUITO! :D

Buenas noches
besos

Kommentar schreiben

Kommentare: 0