Winterzeit in Quito

Anscheinend ist gerade Winterzeit in Quito. Das heißt es regnet einfach ein bisschen mehr, aber eigentlich merkt man keinen Unterschied zwischen Sommer- und Winterzeit. Es hat das ganze Jahr über um die 20 Grad.
Man sagt am Vormittag ist es Frühling, zu Mittag Sommer, am Nachmittag Herbst und in der Nacht Winter! Stimmt auch wirklich. Zu Mittag könnte ich im Bikini herumrennen und in den Pool gehen und in der Nacht brauch ich meine Winterjacke. Komisch! :D

Heute ist ein verregneter Tag und ich bin krank. Langweilig! Ich war auch heute nicht in der Schule, aber ich glaube ich gehe dann später eh mal raus und besuche Christina bei ihren Ballettstunden.


Letzte Woche, von Mittwoch bis Sonntag, war ich mit meiner Familie auf der Farm Santa Rosa. Es war richtig schön, obwohl es manchmal ein bisschen langweilig war. Ich habe mich mit meiner Familie sehr gut verstanden, war reiten, habe Stierkämpfen wieder ausprobiert, habe Kaiserschmarrn gekocht und es war einfach richtig gemütlich. Ich liebe die Farm! Ich habe mir jetzt schon gedacht, dass ich die Farm richtig vermissen werde, wenn ich wieder in Österreich bin!

 

Am Montag war dann wieder Schule. Es ist so langweilig in der Schule, weil wir nicht wirklich was zum tun haben. Ich verstehe ja noch nicht recht viel. Aber ich bin echt froh, dass ich mit Kelcey, eine Austauschschülerin aus der USA, in der Klasse bin.
Die Lehrer sind leider ein bisschen streng, sie meinen sie müssen uns mehr disziplinieren, wir müssen jetzt alle Tests und Hausübungen machen und bekommen Noten, obwohl wir eigentlich keine brauchen. Aber ich denke mir, wir sind hier um mal Spanisch zu lernen und das Land kennenzulernen. Was bringt uns das, was wir hier in der Schule lernen? 1.Verstehe ich sowieso noch nicht recht viel und 2. lernen sie ganz was anderes hier. Ich meine jetzt nicht, dass wir gar nicht mehr in die Schule gehen sollen und machen können was wir wollen. Ich versuche eh aufzupassen, weil es mir viel für mein Spanisch bringt. Aber die Lehrer sollen nicht alles so streng nehmen!

Ich lasse sie einfach reden ;)


Sonst gibt es nicht viel neues hier.

Morgen kommt eine Freundin aus Loja nach Quito und wir wollen natürlich Party machen. Wir stehen auf der Gästeliste einer coolen Disco, dank Christina! :) Ich hoffe es geht mir wieder ganz gut und dass wir dürfen. Weil es ist nicht ganz ohne in eine Disco hier zu gehen. Ich glaube die Disco ist ab 18 und wenn sie uns erwischen, dann kann es sein, dass wir für ein paar Tage im Gefängnis landen...Aber wir werden schon keine Probleme haben, da wir einen Mitarbeiter der Disco kennen. ;)

 

Ich mache mich jetzt auf dem Weg in die frische Luft.
Ich hoffe euch in Österreich geht es super!
Besos

Kommentar schreiben

Kommentare: 0